Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Alle Infos zu der neuen spielbaren Gruppe findet ihr HIER

Willkommen

Willkommen im Heavy Rain einem Fantasy Forum mit der fiktiven Kleinstadt Port Saintsbury, die einiges an düsteren Legenden und Mysteryelementen bereithält. Wir orientieren uns an der Szenentrennung und pfeifen auf die Mindestlänge beim Posten. Jedoch solltet ihr das 21. Lebensjahr vollendet haben damit ihr in diese Stadt eintreten könnt und ebenfalls solltet ihr starke Nerven besitzen . Seit ihr bereit? Dann tretet HIER ein.

Inplay

25.03.
Dank der Ermittlungen des Port Saintsbury PD und dem hiesigen Zeitungsverlag, konnte ein Verdächtiger in Hinsicht auf den Origami Killers festgenommen werden. Es ergaben sich mehrere hinlängliche Beweise, die für einen Tatverdacht ausreichend waren, um einen Haftbefehl gegen Oliver Rickards zu bewirken.

18. April
Nach mehreren Verhörungen und einer Anhörung vor dem Bundesgericht, konnte es Oliver Rickards nicht gelingen seine Unschuld zu beweisen, da er kein stichfestes Alibi hat und die gegen ihn erhobenen Vorwürfe nicht entkräften kann. Eine Hauptverhandlung im Mai, soll daraufhin eine endgültige Klärung bringen. Bis zur Hauptverhandlung wird er jedoch dem Bundesgefängnis überstellt.

10. Mai
Trotz Sicherheitsmaßnahmen im Bundesgefängniss, sickerten Informationen über Oliver Rickards an einige Häftlinge durch und so kam es noch vor der Hauptverhandlung, zu einem folgeschweren Übergriff, bei dem der mutmaßliche Mörder einen grausamen Tod fand.

29. Juli
Trotz der Beweise, die zur Verhaftung führten, ist sich der Sheriff nicht sicher, ob er wirklich den Richtigen erwischt hat. Vor allem nachdem auf unerklärliche Weise eine Origami Figur den Weg auf seinen Tisch fand, mit der Nachricht. "Sicher, dass sie den Richtigen haben?" Eine Nachricht, die Mark jedoch nur mit seinen engsten Vertrauten, als auch dem Verlag teilt, denn auch dort trägt man Zweifel. Alle Infos zur Timeline.

Plot

Fünf Monate sind vergangen, seit Port Saintsburry endlich wieder aufatmen kann. Dank der zahlreichen Helfer ist es Sheriff Mark Hall gelungen den vermeintlichen Origami-Killer zu überführen. Nach der Gerichtsverhandlung wurde Oliver Rickards in das Staatsgefängnis abgeführt, obwohl er stets beteuerte unschuldig zu sein. Dort fand er auch schon bald sein Ende, wurde er Opfer der dort inhaftierten Sträflinge, welche den Jahre lang gesuchten Killer das gaben, was er verdiente: einen abscheulichen Tod. Alle Infos zum Plot.

Team

MOD
Dom
ADMIN
Mad
ADMIN
Jule

Bei Fragen oder sonstigen Klärungsbedürfnissen, stehen euch Dom, Mad & Jule jederzeit als helfende Helferelfen bereit.

IP Stuff

IP Zeitraum: August 2020

Im August ist auch in Alaska der Sommer noch vollkommen aktiv. Warme Temperaturen, die sich bis zu einem Höchstwert von 30° C erstrecken. Durch die Küstennähe, kann es jedoch vereinzelt im Laufe des Tages immer wieder mal zu einer frischen Boe kommen. Die Temperaturen halten sich konstant. Ab Mitte August wird es ein wenig bewölkter. Vereinzelt ist mit Regenschauern zu rechnen.
Hallo, Gast! Registrieren

Thema geschlossen 
Timeline
the last years ago
Administrator
ava
Beiträge: 73 | Offline |
#1

Timeline

Vor dem IP Start


» vor der eigentlichen Gründung:
Im Reservat leben einige Menschen abgeschieden. Nachdem Port Saintsbury gegründet wurde, wurden die ersten Kontakte zu den dort lebenden geknüpft. Man lebt friedlichen miteinander.

12.02.1782Port Saintsbury wird gegründet


seit 1870Es wird immer wieder berichtet, dass ab 23:00 Uhr auf dem Friedhof ein weinendes Mädchen gesichtet wird.


10.02.1975Die Psychiatrie "Shuttermore Hospital", welche sich lange Zeit in Port Saintsbury befand ist niedergebrannt.


seit 1982Die Friedhofswärter finden am vermeintlichen Familiengrab des weinenden Mädchens immer wieder Origami-Figuren mit der Botschaft "Ihr könnt mir helfen".


10.02.2001Genau 26 Jahre später eröffnet das Motel "Au Saint Esprit" auf dem ehemaligen Grundstück des Shuttermore Hospitals. Zunächst glaubte man an eine gute Bleibe für Touristen, doch schon bald fingen mysteriöse Gerüchte, um das Geistermotel an zu kursieren.


ab Frühling 2003Zwischen den direkten Stadtbewohnern und den Leuten im Reservat kippt die Stimmung. Es werden unsichtbare Grenzen gezogen. Immer mehr Gerüchte kursieren um das Reservat und die Menschen von dort werden gemieden.


ab Herbst 2005Immer mehr Leute aus dem Reservat verlassen Alaska. Es wird still um die noch Verbliebenen.


04.09.2010Der Origami-Killer hat das erste Mal zugeschlagen. Insgesamt vier Mädchen und Jungen sind spurlos verschwunden. Die erdrosselten Leichen fand man wenige Tage später am Ufer des Hafens.


09.10.2011Insgesamt neun Kinder verschwinden, als der Origami-Killer zum zweiten Mal zuschlägt. Die Bewohner von Portsaintsbury sind erschüttert. Niemand kann begreifen, was ihr idyllisches kleines Heimatörtchen heimsucht.


06.11.2012Der Origami-Killer hat ein weiteres Mal zugeschlagen. Die Serienmorde wurden vom P. D. als jene verzeichnet. Insgesamt sechs Teenager sind spurlos verschwunden. Auch dieses Mal fand man ihre erdrosselten Leichen wenige Tage später am Hafen.


05.12.2013Fünf Kinder und Teenager verschwanden, ihre Leichen fand man wenige Tage später am Hafen.


08.02.2014Der Orgiami-Killer hat erneut zugeschlagen. Acht junge Kinder und Teenager verschwanden. Auch hier fand man nach und nach ihre erdrosselten Leichen am Hafen.


02.01.2015Das Ehepaar Morrison traf es besonders hart. Ihre Zwillinge fielen dem Origami-Killer zum Opfer.


03.12.2016Die drei besten Freundinnen, Tia, Maria und Shanaia verschwanden spurlos auf dem Weg zur High School. Wenige Tage später fand man ihre Leichen am Hafen. Eine weitere Tat des Origami-Killers.


07.11.2017Willkürlich verschwinden sieben Teenager. Tage später findet man auch hier ihre erdrosselten Leichen am Hafen von Port Saintsbury.


07.10.2018Richard Fell übernimmt das Amt des Bürgermeisters, nachdem die Tochter seines Vorgängers dem Origami-Killer zum Opfer wurde und dieser sein Amt abgelegt hatte.


22.11.2018Mark Hall übernimmt die Stelle des hiesigen Sheriffs. Das Port Saintsbury P. D. untersteht nun seiner Leitung.


01.01.2018Der Quarterback des Anchorage College verschwindet in der Silvesternacht. Tage später findet ein Fischer die erdrosselte Leiche des Jungen am Hafen.


25.12.2019Jane Doe wird erhängt in ihrem Zimmer gefunden. Es wird von einem Selbstmord ausgegangen.


28.12.2019Die Beisetzung von Jane Doe findet am örtlichen Friedhof statt. Dort verliest der Pastor den letzten Willen des Mädchens. Pandoras Box wird geöffnet. Sie beinhaltet eine zu einem Origami gefalteten Botschaft, welche verdeutlicht, dass das junge Mädchen keinen Selbstmord begangen hat, sondern ermordet wurde.


Euer Team
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste