Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Alle Infos zu der neuen spielbaren Gruppe findet ihr HIER

Willkommen

Willkommen im Heavy Rain einem Fantasy Forum mit der fiktiven Kleinstadt Port Saintsbury, die einiges an düsteren Legenden und Mysteryelementen bereithält. Wir orientieren uns an der Szenentrennung und pfeifen auf die Mindestlänge beim Posten. Jedoch solltet ihr das 21. Lebensjahr vollendet haben damit ihr in diese Stadt eintreten könnt und ebenfalls solltet ihr starke Nerven besitzen . Seit ihr bereit? Dann tretet HIER ein.

Inplay

25.03.
Dank der Ermittlungen des Port Saintsbury PD und dem hiesigen Zeitungsverlag, konnte ein Verdächtiger in Hinsicht auf den Origami Killers festgenommen werden. Es ergaben sich mehrere hinlängliche Beweise, die für einen Tatverdacht ausreichend waren, um einen Haftbefehl gegen Oliver Rickards zu bewirken.

18. April
Nach mehreren Verhörungen und einer Anhörung vor dem Bundesgericht, konnte es Oliver Rickards nicht gelingen seine Unschuld zu beweisen, da er kein stichfestes Alibi hat und die gegen ihn erhobenen Vorwürfe nicht entkräften kann. Eine Hauptverhandlung im Mai, soll daraufhin eine endgültige Klärung bringen. Bis zur Hauptverhandlung wird er jedoch dem Bundesgefängnis überstellt.

10. Mai
Trotz Sicherheitsmaßnahmen im Bundesgefängniss, sickerten Informationen über Oliver Rickards an einige Häftlinge durch und so kam es noch vor der Hauptverhandlung, zu einem folgeschweren Übergriff, bei dem der mutmaßliche Mörder einen grausamen Tod fand.

29. Juli
Trotz der Beweise, die zur Verhaftung führten, ist sich der Sheriff nicht sicher, ob er wirklich den Richtigen erwischt hat. Vor allem nachdem auf unerklärliche Weise eine Origami Figur den Weg auf seinen Tisch fand, mit der Nachricht. "Sicher, dass sie den Richtigen haben?" Eine Nachricht, die Mark jedoch nur mit seinen engsten Vertrauten, als auch dem Verlag teilt, denn auch dort trägt man Zweifel. Alle Infos zur Timeline.

Plot

Fünf Monate sind vergangen, seit Port Saintsburry endlich wieder aufatmen kann. Dank der zahlreichen Helfer ist es Sheriff Mark Hall gelungen den vermeintlichen Origami-Killer zu überführen. Nach der Gerichtsverhandlung wurde Oliver Rickards in das Staatsgefängnis abgeführt, obwohl er stets beteuerte unschuldig zu sein. Dort fand er auch schon bald sein Ende, wurde er Opfer der dort inhaftierten Sträflinge, welche den Jahre lang gesuchten Killer das gaben, was er verdiente: einen abscheulichen Tod. Alle Infos zum Plot.

Team

MOD
Dom
ADMIN
Mad
ADMIN
Jule

Bei Fragen oder sonstigen Klärungsbedürfnissen, stehen euch Dom, Mad & Jule jederzeit als helfende Helferelfen bereit.

IP Stuff

IP Zeitraum: August 2020

Im August ist auch in Alaska der Sommer noch vollkommen aktiv. Warme Temperaturen, die sich bis zu einem Höchstwert von 30° C erstrecken. Durch die Küstennähe, kann es jedoch vereinzelt im Laufe des Tages immer wieder mal zu einer frischen Boe kommen. Die Temperaturen halten sich konstant. Ab Mitte August wird es ein wenig bewölkter. Vereinzelt ist mit Regenschauern zu rechnen.
Hallo, Gast! Registrieren

Thema geschlossen 
Geister
Administrator
ava
Beiträge: 73 | Offline |
#1

Geister
Allgemeines
Nicht jeder Tote wird automatisch ein Geist. Meist geschieht das nur, wenn an einem Ort viele negative Energien sind, wenn man von einem sogenannten verfluchten Ort spricht. Dabei werden Menschen oder Wesen gewaltsam oder auf einem nicht natürlichen Weg aus dem Leben gerissen. Sei es durch Mord oder Suizid, dann kann es passieren, dass sie weiterhin auf der Erde verweilen. Die meisten von ihnen wissen dann nicht einmal das sie tot sind. In Port Saintsbury scheint es zwei verfluchte Orte zu geben. Zum einen das Gelände rund um Shuttermoore, auf welchem sich das hiesige Motel "Au Saint Esprit" befindet. Der zweite Ort ist das Haus in dem "Jane Doe" verstarb. Schon früher haben sich Menschen dort unwohl gefühlt, doch scheint sich das seit ihrem Tod nur noch verstärkt zu haben. Diesen verfluchten Boden verdankt Port Saintsbury einem Hexenzirkel, welches die Stadt beschützen wollte. Sie legten einen Bann über die Stadt, damit weiteres Eindringen von Übernatürlichem verhindert werden sollte. Doch mit der Zeit bemerkten sie, das Shuttermoore mehr und mehr böse Energien absandte und so war es die Anführerin, die das Gelände verfluchte. Ein Fluch, der dafür sorgte das, jene Seelen die dort auf grausame Weise ihren Tod fanden, dort verweilen sollten, um den Menschen zu verdeutlichen, was sie anrichten. Der Fluch, der voller Hass und schwarzer Magie gesprochen wurde, vergiftete auch die Seele der Hexe. Er traf auch sie, so das sie noch in der selben Nacht qualvoll verstarb, wo heute das Haus steht in dem auch Jane Doe verstarb. Die restlichen Hexen des Zirkels verschwanden und mit ihnen der Schutzbann, doch der Fluch ist noch aktiv und scheint sich mit jedem unschuldig genommenem Leben zu verstärken.
Ortsbindung
Geister verbleiben an dem Ort, an dem sie gestorben sind und seinem näheren Umfeld. Verstärkt wird das, wenn in diesem Umfeld viele schreckliche, störende Ereignisse stattgefunden haben. An diesem Ort (in dem Fall die Stadt Port Saintsbury) können sie sich jedoch frei bewegen.
Wissen
Viele Geister wissen nicht einmal das sie tot sind. Daher wandeln sie umher, ohne einen wirklichen Zweck zu finden. Sie leben zum Teil wie Menschen unter Menschen, sehen sie tagein und tagaus, doch hat es für sie keine Bedeutung. Mit dem Wissen um den Tod, werden sie nicht erlöst, sondern können einen neuen Status erlangen, in dem sie ihre Erinnerungen als auch ihre kognitiven Fähigkeiten wiedererlangen können, so dass sie sich auch mit Menschen unterhalten können.
Aussehen
Im Gegensatz zu vielen Mythen sind Geister keine körperlosen Wesen an sich. Sie tragen auch kein Laken über dem Kopf und auch keine Ketten um den Körper mit denen sie rasseln. Geister können sich sogar greifbar machen und mit Menschen agieren. Sie altern nicht. Sie verbleiben in dem Zustand, in dem sie gestorben sind. Meistens verbleiben sie sogar in den selben Sachen, in denen sie gestorben sind.
Intangibilität
Geister können nach Belieben greifbar oder immateriell werden. Obwohl sie keine physische Masse haben, können sich Geister bewusst in eine körperliche Form manifestieren. So können sie mit lebenden interagieren.
Unsterblichkeit
Geister können nicht sterben. Nicht einmal dann, wenn sie im Grunde ihre Aufgabe als erfüllt ansehen. Sie sind alleine nicht dazu in der Lage und dazu verdammt in Ewigkeit an dem Ort zu verweilen. Aus diesem Grund hören viele auf, mit den Menschen zu agieren. Weil sie es als sinnlos erachten oder es aufgegeben haben. Man kann sie jedoch mittels Magie erlösen. Da ihre Sterblichkeit mit einem bestimmten Fluch zusammenhängt, der bisher jedoch unbekannt ist.
Besonderheit
Lange Zeit hielten die Geister dieser Stadt sich zurück. Bis auf jene die in Shuttermoore verstarben und im Motel verweilen, zeigte sich keiner. Sie wollten die Ruhe der Stadt nicht stören. Doch mehr und mehr wurde das Zusehen zu viel, denn sie sahen viel. Doch der Hass der Hexe weilt noch heute in der Stadt, ebenso wie auch sie. Ihre Macht im Hass gefangen, scheint auch nach ihrem Tod noch ungebrochen und so schwor sie jene, die sich einmischen um zu helfen ein lebenslanges Fegefeuer spüren zu lassen. Auch wenn sie sich nun wieder zeigen, so dürfen sie nicht darüber sprechen was sie sehen. Sie fürchten den Fluch der Hexe. Ein Fluch der erst gebrochen werden muss.
Euer Team
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste